Notariat Dr. Roland Bonora – Ihre Experten für Schenkung, Übergabe und Kaufverträge

Egal, ob Schenkung, Übergabe oder Kauf – wer seine Transaktionen vertraglich festhält, ist damit auf der sicheren Seite. Ihr Notar hilft Ihnen dabei!

Schenkung

Gegenstand einer Schenkung ist das unentgeltliche Überlassen einer Sache an den Beschenkten durch den Geschenkgeber. Die Zustimmung des Beschenkten ist zum Finalisieren der Schenkung erforderlich. Je nach Art der Schenkung kann es notwendig sein, gewisse Formvorschriften einzuhalten und die Schenkung zu melden – insbesondere dann, wenn es sich um ein Schenkungsversprechen handelt und die Übergabe erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt. Vor allem bei Liegenschafts- oder Grundstücksschenkungen ist eine Urkunde in Form eines Notariatsaktes überaus empfehlenswert – wir beraten Sie gerne!

Übergabe

Im Gegensatz zur Schenkung enthält eine Übergabe auch die Vereinbarung einer Gegenleistung – bei einer Immobilie etwa das weitere Wohnrecht oder die Versorgung des Übergebers. Bei Übergaben spielen oft pensions- und steuerrechtliche Aspekte eine zentrale Rolle. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Übergabe sowie um die Art und Gestaltung der Gegenleistung mit viel Erfahrung und Fachwissen zur Seite!

Kaufvertrag

Beim Kauf und Verkauf insbesondere von Immobilien sollte nichts dem Zufall überlassen und alles bis ins Detail vertraglich geregelt werden. Als Ihr Notar überprüfen wir für Sie etwa, ob der Verkäufer auch wirklich Eigentümer ist und ob das Objekt lastenfrei ist. Wir übernehmen für Sie die Errichtung oder Überprüfung des Kaufvertrages und stehen Ihnen auch als Treuhänder zur Verfügung.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.